logo_top
Logo Schützenverein Grabenstetten
 
Schützenverein Grabenstetten 1967 e.V.
Menu
News

Waldfest mit Vereins-Pokal-Schießen 2024

Der Schützenverein Grabenstetten veranstaltete am Sonntag, 9.Juni das Vereins-Pokal-Schießen mit Hock vor dem Schützenhaus. Pünktlich zu Festbeginn kam die Sonne aus den Wolken und bei angenehmen Temperaturen verbrachten viele Gäste aus Grabenstetten und Umgebung gemütliche Stunden im Walzengrund.

Für das Vereins-Pokal-Schießen meldeten sich 23 Mannschaften an, davon 8 Damenmannschaften, soviel wie schon lange nicht mehr. Sauters WC Enten nahm mit 5 Mannschaften teil und meldete die meisten Schützen/innen an. Eine Rekordteilnehmerzahl von 92 Einzelschützen sorgte für viel Spaß und gute Laune bei Schützen und Veranstaltern. Natürlich versuchte jeder Teilnehmer, das beste Resultat für seine Mannschaft und den besten Tiefschuss für die originelle Festscheibe zu erzielen.

OSM Torsten Binsch und Sportleiter Uwe Schmauder nahmen am frühen Abend die spannende Siegerehrung der erfolgreichen Mannschaften und Schützen vor. Neben den schon aus den Vorjahren bekannten Mannschaftsnamen gesellten sich erfreulicherweise einige neue Gruppierungen dazu.

Beste Mannschaft und somit neuer Besitzer vom Wanderpokal für ein Jahr, wurde mit 275 Ringen die Mannschaft „Breitenstein“. Ganz dicht gefolgt von Mannschaft „Fleggamidde“ (272 Ringe) auf Platz zwei. Die Mannschaft „Drachen und Könige“ erzielte mit 269 Ringen den dritten Platz. Alle drei Mannschaften erhielten einen Pokal.

Ebenfalls schöne Pokale erhielten die besten drei Damenmannschaften. Hier belegte die Mannschaft „Böhringer Girls“ mit 269 Ringen den ersten Platz. Nur 6 Ringe weniger erzielten die Damen von „Das Schärfste was das Turnier zu bieten hat“ und holten sich den Pokal für Platz zwei. Die Mannschaft „S8 Girls“ freute sich mit 250 Ringen über Platz drei und Pokal.

Nach der Siegerehrung der Mannschaften wurde das Geheimnis um den besten Tiefschuss gelüftet. Den besten Tiefschuss und somit Besitzerin der Festscheibe erzielte Jennifer Ostermeier mit einem 95 Teiler.

Gestiftet wurde die Festscheibe von Hartmut Werner, dem der Schützenverein an dieser Stelle nochmals ganz herzlich „Vielen Dank“ sagt!

Bester Einzelschütze war Andreas Fehervarg von Mannschaft „Breitenstein“, der eine absolut ruhige Hand bewies und mit tollen 94 Ringen von 100 möglichen Ringen, ebenfalls einen Pokal erhielt.

Allen Teilnehmern und Gästen ein herzliches Dankeschön für ihr zahlreiches Kommen und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am Sportschießen bekommen und schaut mal bei uns im Schützenhaus während dem Training Mittwoch abends ab 18.30 Uhr vorbei.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kuchenspender/innen und die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen des Waldfestes beigetragen haben!

Die erfolgreichen Gewinner von Festscheibe und Pokalen 2024

Gesamtergebnis Waldfest 2024:

Platz

Mannschaftsname

Erzielte Ringe

1.Platz

Breitenstein

275

2.Platz

Fleggamidde

272

3.Platz

Drachen und Könige

269

4.Platz

Böhringer Girls

269

5.Platz

TSV Grabenstetten

268

6.Platz

Das Schärfste was das Turnier zu bieten hat

263

7.Platz

Sauters WC Enten1

263

8.Platz

Holzbau Werner

260

9.Platz

A- Team

260

10.Platz

mein persönlicher Favorit

258

11.Platz

Feuerwehr Grabenstetten 2

254

12.Platz

German Kiwis

252

13.Platz

S8 Girls

250

14.Platz

Feuerwehr Grabenstetten 1

250

15.Platz

Förderverein Hand in Hand 1

250

16.Platz

Wichtel

248

17.Platz

Sauters WC Enten 3

246

18.Platz

Bistro zum Bärtigen Wolf

246

19.Platz

Förderverein Hand in Hand 2

243

20.Platz

Sauters Damenenten 1

232

21.Platz

Sauters Damenenten 2

232

22.Platz

Sauters WC Enten 2

228

23.Platz

JG 1011

228

Damen:

Platz

Mannschaftsname

Erzielte Ringe

1.Platz

Böhringer Girls

269

2.Platz

Das Schärfste was das Turnier zu bieten hat

263

3.Platz

S8 Girls

250

4.Platz

Förderverein Hand in Hand 1

250

5.Platz

Wichtel

248

6.Platz

Förderverein Hand in Hand 2

243

7.Platz

Sauters Damenenten 1

232

8.Platz

Sauters Damenenten 2

232

Ergebnis Festscheibe 2024:

Platz Name des Schützen Teiler
1. Platz Jennifer Ostermaier 95
2. Platz Andreas Buck 174
3. Platz Nadine Holder 181
4. Platz Ralf Ankele 182
5. Platz Steffen Keim 182
6. Platz Steffen Lardong 230
7. Platz Markus Gnirck 231
8. Platz Andreas Müller 232
9. Platz José de Vries 234
10. Platz Benny Kreiser 234
11. Platz Kevin Länge 234
12. Platz Tobias Wolfer 241
13. Platz Katrin Bauknecht 246
14. Platz Heidenreich Dieter 306
15. Platz Mona- Lisa Werner 320
16. Platz Tina Gnirck 326
17. Platz Andi K. Superstar 329
18. Platz Herbert Munz 338
19. Platz Andreas Fehervarg 347
20. Platz Nadine Sprenger 368
21. Platz Pauline Kern 417
22. Platz Daniel Molczyk 435
23. Platz Christian Riekert 456
24. Platz Cornelia Länge 457
25. Platz Sandra Eisenschmied 469
26. Platz Pascal Jahn 487
27. Platz Annkatrin Katzmaier 489
28. Platz Anna Sindek 504
29. Platz Susanne Werner 507
30. Platz Nadine Teufel 512
31. Platz Fuchs 551
32. Platz Philipp Scheläschus 573
33. Platz Georg Kain 575
34. Platz Joana Gollmer 617
35. Platz Wilfried Brecht 646
36. Platz Maximilian Scherf 672
37. Platz Stefan Ostermaier 672
38. Platz Julia Fehervarg 710
39. Platz Daniela Knupfer 737
40. Platz Andre Tänzler 743
41. Platz Michelle Fehervarg 756
42. Platz Luis Schell 793
43. Platz Antonia Erler 814
44. Platz Phillipp Holder 815
45. Platz Herbert Buck 858
46. Platz Heiderose Sindek 881
47. Platz Nico Lehmann 887
48. Platz Jochen Kazmaier 1024
49. Platz Sabrina Kleinberger 1049
50. Platz Sebastian Gollmer 1050
51. Platz Stefanie Müller 1058
52. Platz Helene Länge 1075
53. Platz Tim Steinhart 1116
54. Platz Rainer Stark 1125
55. Platz Lea Heß 1131
56. Platz Ursula Lardong 1153
57. Platz Heiner Sindek 1192
58. Platz Daniel Knupfer 1269
59. Platz Marcus Balz 1308
60. Platz André Holder 1345
61. Platz Angelo Borraccino 1365
62. Platz Andreas Wurst 1408
63. Platz Robin Sindek 1445
64. Platz Sebastian Schirmer 1478
65. Platz Kevin Larisch 1482
66. Platz Martin Heß 1493
67. Platz Jessica Wolf 1515
68. Platz Thomas Kern 1534
69. Platz Olga Licht 1537
70. Platz Michael Sprenger 1551
71. Platz Fetzer 1563
72. Platz Anke Sauter 1621
73. Platz Luise Kern 1628
74. Platz Kerstin Rojewski 1636
75. Platz Julian Lehmann 1695
76. Platz Linda Schirmer 1703
77. Platz Julius Kern 1750
78. Platz Hartmut Werner 1889
79. Platz Niene Hörner 1987
80. Platz Wolf 2056
81. Platz Gerd Neufer 2134
82. Platz Loreene Ozolins 2171
83. Platz Sebastian Hohenadl 2272
84. Platz Uwe Heß 2274
85. Platz Lotta Kern 2397
86. Platz Carlos Schmidt 2404
87. Platz Bruce Turner 2538
88. Platz Vanessa Fetzer 2967
89. Platz Henry Heidenreich 3014
90. Platz Leon Engelbrecht 3287
91. Platz Julia Binsch 3385
92. Platz Daniel Frey 3559

Einzelergebnisse Waldfest 2024:

Platz Name des Schützen Ergebnis Zehner Neuner
1. Andreas Fehervarg 94 5 4
2. Sebastian Gollmer 94 4 4
3. José de Vries 93
4. André Holder 92
4. Daniela Knupfer 92
6. Herbert Munz 91
7. Benny Kreiser 91
8. Mona- Lisa Werner 91
9. Joana Gollmer 91
10. Stefan Ostermaier 91
11. Steffen Keim 91
12. Christian Riekert 90
13. Steffen Lardong 90
14. Wilfried Brecht 89
15. Ralf Ankele 89
16. Sabrina Kleinberger 89
17. Heidenreich Dieter 89
18. Leon Engelbrecht 89
19. Michelle Fehervarg 88
20. Julia Fehervarg 88
21. Hartmut Werner 88
22. Anna Sindek 88
23. Pascal Jahn 88
24. Nico Lehmann 87
25. Ursula Lardong 87
26. Sebastian Hohenadl 87
27. Nadine Holder 87
28. Tobias Wolfer 87
29. Uwe Heß 87
30. Cornelia Länge 86
31. Andreas Buck 86
32. Daniel Molczyk 86
33. Daniel Knupfer 86
34. Markus Gnirck 86
35. Tina Gnirck 86
36. Nadine Teufel 85
37. Kevin Larisch 85
38. Fuchs 85
39. Luise Kern 84
40. Julius Kern 84
41. Andreas Müller 84
42. Olga Licht 84
43. Heiderose Sindek 84
44. Andre Tänzler 84
45. Pauline Kern 83
46. Kerstin Rojewski 82
47. Gerd Neufer 82
48. Nadine Sprenger 82
49. Jessica Wolf 82
50. Susanne Werner 81
51. Fetzer 81
52. Kevin Länge 81
53. Angelo Borraccino 81
54. Robin Sindek 80
55. Herbert Buck 80
56. Katrin Bauknecht 80
57. Andi K. Superstar 80
58. Loreene Ozolins 80
59. Sandra Eisenschmied 79
60. Michael Sprenger 79
61. Helene Länge 79
62. Martin Heß 78
63. Henry Heidenreich 78
64. Jennifer Ostermaier 78
65. Sebastian Schirmer 78
66. Georg Kain 77
67. Tim Steinhart 77
68. Andreas Wurst 76
69. Philipp Scheläschus 76
70. Thomas Kern 76
71. Maximilian Scherf 76
72. Jochen Kazmaier 76
73. Lea Heß 76
74. Marcus Balz 76
75. Vanessa Fetzer 75
76. Rainer Stark 75
77. Stefanie Müller 75
78. Luis Schell 75
79. Carlos Schmidt 74
80. Julia Binsch 74
81. Anke Sauter 74
82. Wolf 74
83. Antonia Erler 74
84. Annkatrin Katzmaier 73
85. Linda Schirmer 73
86. Daniel Frey 68
87. Niene Hörner 67
88. Heiner Sindek 66
89. Lotta Kern 65
90. Phillipp Holder 61
91. Bruce Turner 60
92. Julian Lehmann 58


Waldfest mit Vereins-Pokal-Schießen 2023

Der Schützenverein Grabenstetten veranstaltete am Sonntag, 25.Juni das Vereins-Pokal-Schießen mit Hock vor dem Schützenhaus. Bei sommerlichen Temperaturen herrschte reger Festbetrieb im angenehm kühlen Walzengrund.

Für das Vereins-Pokal-Schießen meldeten sich 15 Mannschaften an, davon eine Damenmannschaft. Sauters WC Enten meldete die meisten Schützen/innen an und war mit vier Mannschaften am stärksten vertreten.  Insgesamt 61 Schützen/innen wetteiferten mit viel Spaß und Ehrgeiz um den Sieg für ihre Mannschaft und den besten Tiefschuss für die Festscheibe.

OSM Torsten Binsch und Sportleiter Uwe Schmauder nahmen am frühen Abend die Siegerehrung der erfolgreichen Mannschaften und Schützen vor.

Unschlagbar zeigten sich dieses Jahr wieder „Sauters WC Enten 1“ und steigerten das schon sehr gute Ergebnis vom Vorjahr noch um einen Ring auf 273 Ringe und verteidigten erfolgreich ihren ersten Platz. Der Wanderpokal verbleibt somit ein weiteres Jahr bei den „Sauters WC Enten“. Einen großen Sprung nach vorne in der Tabelle gelang der Mannschaft „Holzbau Werner“, die mit 270 Ringen den zweiten Platz belegte.

Die Mannschaft „Förderverein Hand in Hand“ startete bei ihrer ersten Teilnahme am Pokalschießen richtig durch und erzielte 262 Ringe und sicherte sich gleich mit Platz drei einen der schönen Pokale.

Damenmannschaften gab es diesmal nur eine, „Sauters WC Damen“ war mit 245 Ringen gut dabei und bekam den Pokal für Platz eins überreicht.

Bester Einzelschütze war wie bereits im Vorjahr Moritz Kern von „Sauters WC Enten 1“, der eine absolut ruhige Hand bewies und sich auf 96 Ringe steigerte (94 R. im Vorjahr) von 100 möglichen Ringen und ebenfalls einen Pokal erhielt.

Dieses Jahr stiftete Hartmut Werner dem Schützenverein die originelle Festscheibe „Volltreffer“. Den besten Tiefschuss beim Wettkampf um die Festscheibe erzielte Gerd Boss mit einem hervorragenden 96 Teiler.

Während des Festes gesellte sich Ingrid Bracher, Kreisoberschützenmeisterin vom Schützenkreis Hohen-Urach, zu den Anwesenden. Vor der Siegerehrung ergriff Ingrid Bracher das Mikrofon und bat Rudi Binsch, der am Grill seinen Dienst versah, zu sich. Rudi Binsch erhielt die Verdienstmedaille Bronze vom Württembergischen Schützenverband für besondere Verdienste um das Schützenwesen.

Allen Teilnehmern und Gästen ein herzliches Dankeschön für ihr zahlreiches Kommen und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am Sportschießen bekommen und schaut mal bei uns im Schützenhaus während dem Training Mittwoch abends ab 18.30 Uhr vorbei.

Platz

Mannschaften (gesamt)

Erzielte Ringe

1

Sauters WC Enten 1

273

2

Holzbau Werner

270

3

Förderverein Hand in Hand

262

4

Black Eagles

255

5

Die Kaputten

255

6

Fleggamidde

254

7

E22

253

8

Team Boss

252

9

S8 Girls

251

10

Sauters WC Enten 3

248

11

S8 Ochsa

246

12

Sauters WC Enten 2

243

13

Feuerwehr Grabenstetten

243

14

Dailytalk

198

Platz

Mannschaften Damen

Erzielte Ringe

1

Sauters WC Enten Damen

245

Waldfest mit Vereins-Pokal-Schießen 2022

Nach drei Jahren Pause konnte der Schützenverein am Sonntag, 26.Juni wieder zum Vereins-Pokal-Schießen mit Hock vor dem Schützenhaus einladen. Bei sommerlichen Temperaturen herrschte reger Festbetrieb im angenehm kühlen Walzengrund.

Für das Vereins-Pokal-Schießen meldeten sich wieder 20 Mannschaften an, davon vier Damenmannschaften. Der TSV Grabenstetten meldete die meisten Schützen/innen an und war mit fünf Mannschaften am stärksten vertreten.  Insgesamt 78 Schützen wetteiferten mit viel Spaß um den Sieg für ihre Mannschaft und den besten Tiefschuss für die Festscheibe.

OSM Torsten Binsch und Sportleiter Uwe Schmauder nahmen am frühen Abend die Siegerehrung der erfolgreichen Mannschaften und Schützen vor. Nachdem „Sauters WC Enten 1“ beim letzten Pokalschießen 2019 einen sehr guten zweiten Platz erzielte, so gelang der Mannschaft in diesem Jahr mit 272 Ringen der Sprung auf den ersten Platz und die Übergabe des Wanderpokals bis zum nächsten Waldfest.

Ebenfalls verbessern konnte sich die Mannschaft „Fleggamidde“ (2019 Platz vier), die mit 270 Ringen den zweiten Platz belegte.

Der Pokal für Platz drei ging an die Mannschaft „TSV Ausschuss“, die insgesamt 264 Ringe erzielte.

Bei den Damen setzte sich die Mannschaft “Tigerinnen“ mit 246 Ringen an die Tabellenspitze. Gefolgt von „Sauters WC Enten Damen “ mit 238 Ringen auf Platz zwei. Die Mannschaft „TSV Frauen“ erzielte 214 Ringe und belegte Platz drei. Den vierten Platz mit 211 Ringen belegte die Mannschaft „Good Girls“.

Bester Einzelschütze war Moritz Kern von „Sauters WC Enten 1“, der eine absolut ruhige Hand bewies und mit tollen 94 Ringen von 100 möglichen Ringen, ebenfalls einen Pokal erhielt.

Den besten Tiefschuss beim Wettkampf um die Festscheibe erzielte Dieter Heidenreich mit einem hervorragenden 62 Teiler.

Allen Teilnehmern und Gästen ein herzliches Dankeschön für ihr zahlreiches Kommen und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am Sportschießen bekommen und schaut mal bei uns im Schützenhaus während dem Training Mittwoch abends ab 18.30 Uhr vorbei.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kuchenspender/innen und die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen des Waldfestes beigetragen haben!

Platz

Mannschaften (gesamt)

Erzielte Ringe

1

Sauters WC Enten 1

272

2

Fleggamidde

270

3

TSV Ausschuss

264

4

TSV Zwoida

261

5

Sauters WC Enten 2

259

6

Sauters WC Enten 3

256

7

JELA Bautechnik

255

8

Jugendclub Grabenstetten

254

9

TSV Legenden

250

10

Noch kein Name

247

11

Tigerinnen

246

12

S8

246

13

TSV Frauen 2

242

14

Sauters WC Enten Damen

238

15

Die fantastischen Vier

237

16

Knapp vorbei ist auch daneben

228

17

Freiwillige Feuerwehr Grabenstetten

218

18

TSV Frauen

214

19

Good Girls

211

20

Holzbau Werner

151

Platz

Mannschaften Damen

Erzielte Ringe

1

Tigerinnen

246

2

Sauters WC Enten Damen

238

3

TSV Frauen

214

4

Good Girls

211


Waldfest mit Vereins-Pokal-Schießen 2019

Der Schützenverein lud am Sonntag, 23.Juni zum Vereins-Pokal-Schießen mit Hock vor dem Schützenhaus ein. Im Laufe des Vormittags wurde das Wetter immer besser und bei angenehmen Hock-Temperaturen herrschte bereits am Vormittag reger Festbetrieb im Walzengrund.

Für das Vereins-Pokal-Schießen meldeten sich 20 Mannschaften an, davon fünf Damenmannschaften. Insgesamt 85 Schützen, so viele wie schon lange nicht mehr, wetteiferten mit viel Spaß um den Sieg für ihre Mannschaft und den besten Tiefschuss für die schöne Festscheibe, die Hartmut Werner dieses Jahr dem Schützenverein stiftete.

OSM Torsten Binsch und Sportleiter Uwe Schmauder nahmen am frühen Abend die Siegerehrung der erfolgreichen Mannschaften und Schützen vor. Bei Ringgleichheit entschied die Anzahl der erreichten Zehner über die Platzierung in der Siegerliste.

Dieses Jahr bewies die Mannschaft „Feuerwehr 2“ mit insgesamt 272 Ringen und 12 Zehnern ihre Treffsicherheit und belegte den ersten Platz. Auch der Wanderpokal geht nun für ein Jahr an die Feuerwehr Grabenstetten.

Auch „Sauters WC Enten 1“ erreichten 272 Ringe, jedoch 10 Zehner und belegen somit den zweiten Platz. Die Mannschaft „Feuerwehr 1“holte mit 265 Ringen (davon 9 Zehner) und Platz drei einen weiteren Pokal ins Feuerwehrmagazin. Ebenfalls 265 Ringe (davon 7 Zehner) erzielte die Mannschaft „Fleggamidde“ und erreichte Platz vier.

Bei den Damen setzte sich die Mannschaft “Krampfadergeschwader“ mit 262 Ringen an die Tabellenspitze. Gefolgt von „Sauters WC Enten Damen 1“ mit 251 Ringen auf Platz zwei. Die Mannschaft „Tigerinnen“ erzielte 249 Ringe (davon 5 Zehner) und belegte Platz drei. Ebenfalls 249 Ringe (davon 4 Zehner) und Platz vier erreichte „Fanta 5“. Platz fünf belegte mit 208 Ringen „Sauters WC Enten Damen 2“.

Bester Einzelschütze war Nico Lehmann, der eine absolut ruhige Hand bewies und mit tollen 98 Ringen von 100 möglichen Ringen, ebenfalls einen Pokal erhielt.

Den besten Tiefschuss beim Wettkampf um die Festscheibe erzielte Herbert Buck mit einem sehr guten 112 Teiler.

Allen Teilnehmern und Gästen ein herzliches Dankeschön für ihr zahlreiches Kommen und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am Sportschießen bekommen und schaut mal bei uns im Schützenhaus während dem Training Mittwoch abends ab 18.30 Uhr vorbei.

Der Schützenverein bedankt sich ganz herzlich bei Hartmut Werner für die Spende der schönen Festscheibe.

Ebenfalls ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kuchenspender/innen und die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen des Waldfestes beigetragen haben!

Mannschaften:

  1. Feuerwehr 2                                                            272 Ringe     12 Zehner
  2. Sauters WC Enten 1                                              272 R.             10 Zehner
  3. Feuerwehr 1                                                           265 R.               9 Zehner
  4. Fleggamidde                                                          265 R.               7 Zehner    
  5. Sauters WC Enten 2                                              263 R.
  6. TSV 1                                                                     261 R.
  7. Tiger                                                                       260 R.
  8. TSV 2                                                                     259 R.
  9. Jugendclub 1                                                          255 R.
  10.  Mauldäscha                                                           248 R.
  11.  Blindfüchse                                                           243 R.              5 Zehner
  12.  Grad egal                                                               243 R.              3 Zehner
  13.  Kegler                                                                    241 R.
  14.  Sauters WC Enten 3                                              240 R.
  15.  Kirchengemeinde Grabenstetten                           227 R.

Damenmannschaften

  1. Krampfadergeschwader                                        262 R.
  2. Sauters WC Enten Damen 1                                  251 R.
  3. Tigerinnen                                                              249 R.               5 Zehner
  4. Fanta 5                                                                   249 R.                4 Zehner
  5. Sauters WC Enten Damen 2                                  208 R.


Waldfest mit Vereins-Pokal-Schießen 2018

Der Schützenverein lud am Sonntag,17.Juni zum Vereins-Pokal-Schießen mit Hock vor dem Schützenhaus ein. Die dunklen Wolken am Morgen verzogen sich im Laufe des Vormittages und es kam sogar die Sonne zum Vorschein.

Bei angenehmen Temperaturen trafen sich Wanderer und Radfahrer zum Mittagessen bei Gegrilltem und Pommes oder zum Kaffee und Kuchen im Walzengrund. Am späten Nachmittag konnten die Fußballfans bei Public Viewing auf großer Leinwand im Vereinsheim das WM Spiel Deutschland – Mexiko verfolgen.

Für das Vereins-Pokal-Schießen meldeten sich 14 Mannschaften an, davon zwei Damenmannschaften. Insgesamt 57 Schützen wetteiferten mit viel Spaß um den Sieg für ihre Mannschaft und den besten Tiefschuss für die schöne Festscheibe.

OSM Torsten Binsch und Sportleiter Uwe Schmauder nahmen die Siegerehrung der erfolgreichen Schützen in der Halbzeitpause vom WM-Fußballspiel Deutschland-Mexiko vor. Kamen die Fußballfans noch mit enttäuschten Gesichtern aus der ersten Halbzeit aus dem Schützenhaus, so stieg die gute Stimmung glücklicherweise wieder an, als die eigenen Erfolge vorgelesen wurden.

Dieses Jahr hatte die Jugend die Nase vorn. Den ersten Platz und somit auch neuer Besitzer des Wanderpokals für ein Jahr, belegte der „Jugendclub Grabenstetten 2009 e.V. 1“ mit tollen 275 Ringen. „Sauters WC Enten 2“ folgten mit nur 3 Ringen weniger, also 2172 Ringen, auf Platz zwei. Die Mannschaft „Jugendclub Grabenstetten 2009 e.V.2“ holte mit 267 Ringen auf Platz drei einen weiteren Pokal für ihren Jugendclub. „Feuerwehr 1“ folgte ganz dicht mit 266 Ringen auf Platz 4.

Bei den Damen setzte sich „Sauters WC Damen 2“ mit 245 Ringen auf Platz eins vor „Sauters WC Damen 1“ mit 225 Ringen.

Bester Einzelschütze war Marvin Staiger, der eine ruhige Hand bewies und mit 96 Ringen ebenfalls einen Pokal überreicht bekam.

Den besten Tiefschuss beim Wettkampf um die Festscheibe erzielte Jan Bayer mit einem 165 Teiler.

Allen Teilnehmern und Gästen ein herzliches Dankeschön für ihr Kommen und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am Sportschießen bekommen und schaut mal bei uns im Schützenhaus während dem Training Mittwoch abends ab 18.30 Uhr vorbei.

Ein herzliches Dankeschön an alle Kuchenspender/innen und die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen des Waldfestes beigetragen haben!

Mannschaften:

  1. Jugendclub Grabenstetten 2009 e.V. 1              275 Ringe
  2. Sauters WC Enten 2                                          272 R.
  3. Jugendclub Grabenstetten 2009 e.V. 2              267 R.
  4. Feuerwehr 1                                                      266 R.           
  5. Gemeinde Grabenstetten                                   261 R.
  6. Ha, I wois au ed                                                2 59 R.
  7. Sauters WC Enten 1                                          254 R.
  8. Dabei sein isch alles!                                        249 R.
  9. TSV Handball 1                                                248 R.
  10. TSV Handball 2                                                 247 R.
  11. Grad egal                                                            245 R.
  12. Sauters WC Enten 3                                           235 R.

Damenmannschaften

  1. Sauters WC Enten 2                                              245 R.
  2. Sauters WC Enten 1                                              225 R.

                                                                                                                            


Anschrift_rechts
Anschrift
Minikalender

 Jun 2024 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute

oeffnungszeiten

 

Anschrift
Anschrift Schützenverein Grabenstetten
logo_klein
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*