logo_top
Logo Schützenverein Grabenstetten
 
Schützenverein Grabenstetten 1967 e.V.
Menu
News
Ergebnisse : Generalversammlung 2022
04.07.2022 21:32 (2639 x gelesen)

Bericht über die Generalversammlung des Schützenvereins Grabenstetten

Am Freitagabend 01. Juli eröffnete der erste Vorsitzende Torsten Binsch im Vereinsheim der Schützen die Generalversammlung. Sein besonderer Gruß galt zu Beginn des Abends Bürgermeister Roland Deh.

Mit einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden an ihre verstorbenen Mitglieder.



Anschließend berichtete er von den wenigen Aktivitäten des Vereins, die seit der letzten Generalversammlung stattfinden konnten.

Dies waren die Alteisensammlungen sowie das Ferienprogramm. Alle anderen Veranstaltungen konnten aufgrund der bestehenden Corona Schutzbestimmungen nicht durchgeführt werden. Erst jetzt am 26. Juni konnte nach drei Jahren Pause wieder das sehr gut besuchte Waldfest mit Vereinspokalschießen stattfinden.

Schriftführerin Manuela Gablenz berichtete kurz und knapp von der einzigen Ausschusssitzung seit der letzten Generalversammlung.

Kassiererin Margit Binsch war auch recht schnell mit ihren Ausführungen fertig. Da keine Veranstaltungen stattfanden, gab es lediglich Einnahmen aus der Alteisensammlung und dem Wirtschaftsbetrieb, der seit Mitte Juni 2021 wieder aufgenommen werden konnte. Diese wichtigen Einnahmen retteten den Verein vor einem Minus in der Vereinskasse. Denn die Ausgaben für den Unterhalt des Schützenhauses und die Beiträge an die Verbände WLSB und WSV müssen trotz der Pandemie und den daraus resultierenden Mindereinnahmen gestemmt werden.

Die Kassenprüfer Rudi Binsch und Valentin Kraushaar bestätigten eine tadellose und einwandfreie Buchführung und Vereinskasse an der Prüfung vorgefunden zu haben.

Der Sportleiter Uwe Schmauder berichtete in Vertretung für Jugendleiterin Yvonne Schmauder von der Vereinsjugendarbeit.

An aktiver Jugend fehlt es momentan. Daran änderte auch das Ferienprogramm nichts, das wieder an beiden Terminen gut besucht war.

Danach erfolgte der Bericht des Sportleiters Uwe Schmauder über die Schießveranstaltungen 2021/22. Erwartungsgemäß war es ein sehr kurzer Bericht. Alle Vereinsschießen wurden abgesagt. Die erste Luftgewehrmannschaft startete in der Württembergliga und belegt dort Platz sieben. In der KK-Liegend Runde stellte Grabenstetten zwei Mannschaften.

Die Entlastung des Vorstandes nahm Bürgermeister Roland Deh vor. Dabei bat Herr Deh die anwesenden Vereinsmitglieder um ein Handzeichen. Die Entlastung wurde einstimmig ausgesprochen.

Ehrung von Mitgliedern mit langer Vereinszugehörigkeit:

25jährige Mitgliedschaft (Silber): Carsten Loser, Kevin Länge

40jährige Mitgliedschaft (Gold):  Uwe Lehrmann, Uwe Gottschalk, Bernhard Koitka

50jährige Mitgliedschaft (Gold):  Gerold Schmid

Herzlichen Dank für die langjährige Treue zum Schützenverein Grabenstetten!

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft: Carsten Loser (rechts) durch OSM Torsten Binsch (links)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Anschrift_rechts
Anschrift
Minikalender

 Jul 2024 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

oeffnungszeiten

 

Anschrift
Anschrift Schützenverein Grabenstetten
logo_klein
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*