logo_top
Logo Schützenverein Grabenstetten
 
Schützenverein Grabenstetten 1967 e.V.
Menu
News
Ergebnisse : Bericht Generalversammlung 2023
18.05.2023 11:47 (2129 x gelesen)

Bericht über die Generalversammlung des Schützenvereins Grabenstetten

Am Freitagabend 28. April 2023 eröffnete der erste Vorsitzende Torsten Binsch im Vereinsheim der Schützen die Generalversammlung. Sein besonderer Gruß galt zu Beginn des Abends der stellvertretenden Bürgermeisterin Martina Lehmann.

Mit einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden an ihre verstorbenen Mitglieder.



In seinem anschließenden Bericht ließ Oberschützenmeister Torsten Binsch das Vereinsjahr 2022 Revue passieren, in dem an öffentlichen Veranstaltungen das Waldfest bei schönstem Wetter wieder erfolgreich durchgeführt werden konnte. Auch am Kandelfest waren die Schützen vertreten, diesmal ohne Lammgyros, da der Zeit- und Arbeitsaufwand einfach personell nicht mehr zu bewältigen war. Am Samstagabend ließen sich viele Festbesucher die fruchtigen Cocktails an der Bar schmecken und natürlich wurde am Sonntag das leckere Kuchenbuffet mit Kuchen und Torten von den fleißigen Grabenstetter Bäckerinnen wieder angeboten.

Am Ende seiner Ausführungen dankte OSM Torsten Binsch Allen, die den Schützenverein in welcher Form auch immer, im Jahr 2022 tatkräftig unterstützten.

Schriftführerin Manuela Gablenz berichtete von den Ausschusssitzungen seit der letzten Generalversammlung. Gerade in den Ausschusssitzungen geht es vorwiegend um die Planung und Durchführung der diversen Veranstaltungen sowie der erforderlichen Maßnahmen für die Instandhaltung vom Schützenhaus.

Kassiererin Margit Binsch berichtete von Einnahmen und Ausgaben im vergangenen Jahr. Erfreulicherweise konnte durch Wald- und Kandelfest, der Alteisensammlung und der Einnahmen durch den Wirtschaftsbetrieb im Schützenhaus wieder ein Gewinn erzielt werden.

Die Kassenprüfer Rudi Binsch und Valentin Kraushaar bestätigten eine tadellose und einwandfreie Buchführung und Vereinskasse an der Prüfung vorgefunden zu haben.

Der Sportleiter Uwe Schmauder berichtete in Vertretung für Jugendleiterin Yvonne Schmauder von der Vereinsjugendarbeit. Durch die Schnupperstunde Lichtgewehr und Luftgewehr im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde fanden fünf Kinder und Jugendliche nach den Sommerferien zum Sportschießen.

Momentan wird 14-tägig das Training mit dem Lichtgewehr und wöchentlich das Training mit dem Luftgewehr angeboten. Alle sind mit Spaß und Eifer in den Trainingsstunden dabei und auch das Trainerteam freut sich immer auf die interessierten Jungschützen.

Sportleiter Uwe Schmauder ließ die sportlichen Veranstaltungen Revue passieren. Vereinsmeisterschaften fanden 2022 noch keine wieder statt. Auch für die Kreismeisterschaften gab es keine Teilnehmer aus den Reihen der aktiven Grabenstetter Schützen. Doch die Rundenwettkämpfe in den Disziplinen KK-Liegend, Luftgewehr und Ordonnanzgewehr wurden wieder ausgetragen. Im KK-Liegend stellte der Schützenverein zwei Mannschaften. Die erste Mannschaft startete in der Bezirksliga und belegte den 12. Platz. Die zweite Mannschaft startete in der Kreisliga und lag am Ende der Runde auf einem guten 4. Platz. Auch die Herren von der Ordonnanzmannschaft beendeten ihre Runde auf einem guten 5. Platz in der Kreisliga. Die Luftgewehrmannschaft trat in der Bezirksoberliga an und konnte sich hier im Mittelfeld der Tabelle platzieren. So gab es nach der langen Durststrecke ohne Wettkämpfe doch wieder einige sportliche Einsätze im Vereinsleben.

Sportlich ging es auch am Waldfest zu. Hier gewann Dieter Heidenreich die schöne Festscheibe mit einem 62 Teiler. Ebenfalls konnte 2022 wieder das Königsschießen angeboten werden. Schützenkönig wurde Valentin Kraushaar, 1. Ritter Helga Neubauer und 2. Ritter Torsten Binsch.

Im Anschluss an die Berichte standen die Entlastungen an der Tagesordnung, vorgenommen von Martina Lehmann. Hier begrüßte Martina Lehmann die Schützenversammlung in toll gereimten Sätzen, bevor sie die Entlastung der Vorstandschaft durchführte. Die Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

Somit konnte der nächste Tagesordnungspunkt, die alle zwei Jahre anstehenden Wahlen der Vereinsführung, abgehalten werden.

In ihrem Amt bestätigt wurden Oberschützenmeister Torsten Binsch, Stellvertreterin Dagmar Ladner, Kassiererin Margit Binsch, Schriftführerin Manuela Gablenz, erster Sportleiter Uwe Schmauder und Jugendleiterin Yvonne Schmauder. Sven Gablenz wurde als zweiter Sportleiter neu in den Ausschuss gewählt.

Beisitzer: Gerhard Binsch, Frank Ludewig, Marc-Felix Thomas, André Lang.

Markus Henger wurde ebenfalls als Beisitzer neu in den Ausschuss gewählt.

Kassenprüfer: Rudi Binsch, Valentin Kraushaar

Anträge gingen bei Torsten Binsch keine ein.

Für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit durfte Torsten Binsch in diesem Jahr sechs Vereinsmitglieder ehren.

50jährige Mitgliedschaft: Roland Bauer

40jährige Mitgliedschaft: Sven Bresslein

25jährige Mitgliedschaft: Yvonne Schmauder, Valentin Kraushaar, Sven Kraushaar,

                                            Manfred Häfele

Herzlichen Dank für die langjährige Treue zum Schützenverein Grabenstetten!

In gemütlicher Runde ließen die anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste den Abend dann ausklingen.

Die für langjährige Mitgliedschaft Geehrten:

v.l.n.r.: Sven Kraushaar, Sven Bresslein, Valentin Kraushaar,

            Yvonne Schmauder und OSM Torsten Binsch

Foto: SV Grabenstettn


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Anschrift_rechts
Anschrift
Minikalender

 Jul 2024 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute

oeffnungszeiten

 

Anschrift
Anschrift Schützenverein Grabenstetten
logo_klein
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*